Zulassungsvoraussetzungen

Die Magisterprüfung wird im Hauptfach und den zwei Nebenfächern abgelegt, nachdem alle erforderlichen Studien- und Prüfungsleistungen erbracht worden sind; dieses wird in allen drei Fächern jeweils durch eine Prüfungsberechtigte oder einen Prüfungsberechtigten des jeweiligen Faches mittels einer UNBEDENKLICHKEITSERKLÄRUNG für die Anmeldung zur Magisterprüfung bescheinigt.