Aktivitäten

Gleichstellungsbeauftragte

Wir fördern die Gleichstellung an der Philosophischen Fakultät

  • durch Informationen zu Förderprogrammen für Wissenschaftlerinnen,
  • durch unsere Beteiligung an der universitären Selbstverwaltung,
  • durch unsere Beteiligung im 2018 erweiterten Ausschuss für Gleichstellung und Diversität der Philosophischen Fakultät (Vorsitz),
  • durch unsere Mitarbeit in Berufungskommissionen (ohne Stimmrecht; mit Widerspruchsrecht) und in Stellenbesetzungsverfahren für den akademischen Mittelbau,
  • durch unsere Beteiligung an der Ausarbeitung der Frauenförderungsrichtlinien der Uni und der Frauenförderpläne der Fakultäten,
  • indem wir Ansprechpartnerinnen bei dienstrechtlichen Fragen vermitteln und
  • durch unsere Zusammenarbeit mit dem Personalrat.
     

Für Fragen und Beratung zum Thema Vereinbarkeit von Studium / Beruf und Familie wenden Sie sich bitte an die Familienbeauftragte der Philosophischen Fakultät oder an das Familienservicebüro der CAU Kiel.

Der Ausschuss für Gleichstellung und Diversität der Philosophischen Fakultät (AGD)

wurde im Sommersemester 2013 als Gleichstellungsausschuss gegründet und 2018 funktional erweitert. Zu seinen Aufgaben zählen:

  • die Entwicklung von Maßnahmen zur Gleichstellung an der Philosophischen Fakultät
  • die Beratung des Dekanats in Angelegenheiten der Gleichstellung sowie
  • die Unterstützung bei der Beantragung von Gleichstellungsmaßnahmen an der Philosophischen Fakultät und deren Implementierung.

 

Projekte und Maßnahmen, die der Ausschuss für Gleichstellung und Diversität bisher initiiert hat, finden Sie hier.

Die Mitglieder des Ausschusses für Gleichstellung und Diversität finden Sie hier (nur intern).