Der Ablauf des Magisterprüfungsverfahrens in Kürze:

  1. Klären Sie für sich: Welche Prüfungsphase kommt zeitlich in Frage? Siehe auf der Homepage den Link „Prüfungstermine“.

  2. Anmeldeformulare downloaden, ausdrucken und ausfüllen bzw. ausfüllen lassen

  3. Absprache des Themas Ihrer Magisterarbeit mit der Betreuerin oder dem Betreuer

  4. Kontrolle der Anmeldeunterlagen durch die Institutsbeauftragte oder den Institutsbeauftragten

  5. Anmeldung zum Verfahren mit den VOLLSTÄNDIGEN und in der unten angegebenen Reihenfolge auf einen Heft-streifen gehefteten Unterlagen im Prüfungsamt

  6. Abgabe der Magisterarbeit (Leimbindung/beidseitig bedruckt/Umfang höchstens 100 Seiten) spätestens nach Ablauf von sechs Monaten

  7. Mündliche Prüfungen während der Prüfungsphase

  8. Feierliche Zeugnisübergabe, Teilnahme VERBINDLICH