Hinweise zur Absolventenfeier

Absolventenfeier der Philosophischen Fakultät



Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

mit den nachfolgenden Hinweisen erhalten Sie alle notwendigen Informationen für Ihre Teilnahme an der Absolventenfeier. Etwaige Nachfragen beim Akademischen Prüfungsamt sollten sich daher erübrigen.

Nächste Absolventenfeier (Zeugnisübergabe):

08.02.2017, 18 Uhr c.t, Auditorium maximum, Frederik-Paulsen-Hörsaal.

Teilnehmerkreis:
Alle Promotions-/Magisterabsolventinnen und -absolventen einer Prüfungsperiode sowie Masterabsolventinnen und -absolventen, beteiligte Prüferinnen und Prüfer, Familienangehörige, Freunde und Bekannte.

Im Falle der Verhinderung:
Die Teilnahme aller Promotions-/Magisterabsolventinnen und -absolventen an der feierlichen Zeugnisübergabe ist verbindlich. Sollten Sie an dem Tag verhindert sein, müssen Sie im Vorwege eine schriftliche Entschuldigung an die Prodekanin oder den Prodekan für Studium und Prüfungen unter Darlegung triftiger Gründe richten.

Kleidung:
Der akademischen Würde der Veranstaltung sowie der Bedeutung des Anlasses angemessen.

Ablauf der Feier (Gesamtdauer ca. 1 Stunde):
- Die Absolventinnen und Absolventen nehmen in den drei ersten Sitzreihen, die übrigen Gäste in den dahinter liegenden Reihen Platz

- Eröffnung der Feier durch die Prodekanin oder den Prodekan für Studium und Prüfungen der Philosophischen Fakultät

- Rede einer Absolventin oder eines Absolventen

- kurze Ansprache der Prodekanin oder des Prodekans

- alle Absolventinnen und Absolventen werden auf das Podium gebeten

- die Prodekanin oder der Prodekan verliest das akademische Versprechen, das von allen Absolventinnen und Absolventen gemeinsam nachgesprochen wird

- die Promotionsabsolventinnen und -absolventen, die Magisterabsolvetinnen und -absolventen und sodann die Masterabsolventinnen und -absolventen erhalten in alphabetischer Reihenfolge unter Nennung ihres Namens und ihres Hauptfachs das Prüfungszeugnis aus den Händen der Prodekanin oder des Prodekans. Die Magister-/Masterabsolventinnen und -absolventen erhalten darüber hinaus die Abschlussurkunde

- Ende der Feier, Gelegenheit zum Gespräch und Beisammensein mit Absolventinnen und Absolventen, Prüfern, Familien und Angehörigen im Foyer des Auditorium maximum.