Vollzug

Nachdem Sie Ihre Dissertation veröffentlicht haben, geben Sie je nach Veröffentlichungsform eine bestimmte Anzahl an Pflichtexemplaren im Akademischen Prüfungsamt ab. Zusätzlich geben Sie das Originaldissertationsexemplar, das Ihrer Erstgutachterin oder Ihrem Erstgutachter zur Begutachtung vorgelegen hat, ab.

Ihre Promotion wird durch die Aushändigung der Promotionsurkunde vollzogen. Mit dem Empfang der Promotionsurkunde erhalten Sie die Berechtigung zur Führung des Doktorgrades. Vor diesem Zeitpunkt darf der Grad in keiner Form geführt werden (s. § 28 Abs. 6 der PromO 2014).