Promotion mit Bachelorabschluss

(§ 9 der PromO 2014): Für besonders hervorragende Bachelorabsolventinnen und -absolventen besteht die Möglichkeit im Anschluss an das Bachelorstudium und im Rahmen des Masterstudiums zu promovieren.

In diesem Fall müssen Sie Ihren Bachelorabschluss im Erststudium im Regelfall mit der Gesamtnote 1,0 in der Regelstudienzeit absolviert haben.

Zudem müssen Sie in einem für das Promotionsfach fachlich einschlägigen Masterstudium an der Philosophischen Fakultät eingeschrieben sein und ein Empfehlungsschreiben vorweisen, in dem Ihnen eine außerordentliche Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit bescheinigt wird.