Prüfungsablauf

Die Promotionsprüfung besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil umfasst die Anfertigung der Dissertation, die Sie zur Anmeldung zum Promotionsprüfungsverfahren vorlegen. Der zweite Teil besteht aus der/den mündlichen Prüfung/en. Hierfür gibt es pro Semester zwei Prüfungsphasen.

Informieren Sie sich bitte unter dem Link „Prüfungstermine“ über die von uns angebotenen Prüfungsphasen. Entnehmen Sie bitte den Terminen, wann Sie sich spätestens anmelden müssen, um zu einem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt das Promotionsprüfungsverfahren zu durchlaufen.

Die Promotionsprüfung endet mit einer für alle Absolventinnen und Absolventen verbindlichen, feierlichen Zeugnisübergabe.