Disputationen an der Philosophischen Fakultät

Gemäß § 22 Absatz 1 der derzeit geltenden Promotionsordnung (PromO 2014) sind Disputationen fakultätsöffentlich. Die Teilnahme der externen Zuhörer*innen bedarf einer ausdrücklichen Zustimmung der oder des Promovierenden.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Disputationen im Wintersemester 2020/21 eingeschränkt stattfinden. Sollten Sie hierzu Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an das Akademische Prüfungsamt.