F*ALS. Frauen in Italien: Arte*Letteratura*Societá*

Antragstellerin: Dr. Francesca Bravi – Romanisches Seminar

Das Projekt F*ALS. Frauen in Italien: Arte*Letteratura*Societá* beschäftigt sich mit dem Thema der Gleichstellung von Frauen Italien (*F) in den Bereichen Kunst, Literatur und Gesellschaft (ALS: Arte*Letteratura*Societá*). Dafür werden eine Reihe von Veranstaltungen organisiert, die das Thema sowohl innerhalb als auch außerhalb der CAU vertiefen werden, damit ein möglichst breites Publikum erreicht und sensibilisiert werden kann. Unter anderem sind eine Kunstausstellung, eine Podiumsdiskussion zum Thema „Frauen, Arbeit, italienische Gesellschaft und Migration“ sowie ein Leseabend mit Texten italienischer Schriftstellerinnen geplant.

frauenals

Das Projekt wird mit 1.480 Euro gefördert.