Gleichstellungsbeauftragte

Die Philosophische Fakultät ist mit über 8.000 Studierenden, rund 200 wissenschaftlich Beschäftigten und mehr als 80 Professuren eine der größten Fakultäten an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Mit 18 Instituten und Seminaren repräsentiert die Fakultät ein breites geistes-, kultur- und sozialwissenschaftliches Fächerspektrum. Die Größe und Heterogenität der Fakultät stellt für die Umsetzung des gleichstellungspolitischen Auftrags eine besondere Herausforderung dar.

Unter Gleichstellung der Geschlechter verstehen wir die Beseitigung bestehender Diskriminierungen aufgrund der Geschlechtszugehörigkeit. Für den Hochschul- und Wissenschaftsbereich führen Diskriminierungen zu einem rückläufigen Frauenanteil und einem ansteigenden Männeranteil im Karriereverlauf. An der Philosophischen Fakultät der CAU Kiel bildet sich dies darin ab, dass im Studium und bei den Promotionen der Frauenanteil rund 60 Prozent beträgt, jener sich im Übergang zur Postdoc-Phase umkehrt und der Männeranteil auf zwei Drittel steigt. Bei den Professuren geht die „Schere“ weiter auseinander, so dass letztlich rund 27 Prozent der (unbefristeten) Professuren mit Frauen und gut 73 Prozent mit Männern besetzt sind. (Stand: 01.03.2017)

Die Gründe für die Geschlechterdisparitäten lassen sich nicht auf individuelle Entscheidungen reduzieren. Vielmehr bedarf es für eine erfolgreiche Gleichstellungspolitik, die strukturellen und organisationalen Mechanismen in den Fokus zu rücken und insbesondere auch die unterschiedlichen disziplinären Kulturen zu berücksichtigen. Geschlechterdiskriminierungen hängen u.a. zusammen mit Vorstellungen vom „idealen Wissenschaftler“, mit Qualitätsstandards und Karrierestrukturen. Einen Einfluss hat ebenso die Problematik der work-life-balance, weswegen wir Maßnahmen zur Steigerung der Familienfreundlichkeit als sinnvolle Ergänzung gleichstellungspolitischer Strategien betrachten.

GB Füße

Mit unseren Kommissions-, Gremien- und Beratungstätigkeiten unterstützen wir die Philosophische Fakultät in ihren gleichstellungspolitischen Bestrebungen und engagieren uns für eine offene und konstruktive Diskussion über gangbare Wege für die Gleichstellung der Geschlechter an der Philosophischen Fakultät der CAU Kiel. Ein wichtiger Schritt wurde bereits im Sommer 2013 mit der Gründung eines Gleichstellungsausschusses an der Philosophischen Fakultät unternommen.

Die Gleichstellungsbeauftragten der Philosophischen Fakultät